Grafik: Haus     Herzlich Willkommen beim fab!

Um eine Ansteckung mit den nun auch mutierten Covid-19 Viren zu vermeiden, bitten wir alle Kund*innen, Mitarbeiter*innen und fab Interessierte weiterhin um unbedingte Einhaltung der Hygienemaßnahmen (AHA+L+G):

• Abstand halten
• Einhaltung der Händehygiene
• Maske tragen
• Räume Lüften
• Gruppen meiden


29.04.2021
Covid-Schnelltests:

Da zunehmend Assistent*innen schon eine 2. Covid Impfung erhalten haben, haben wir die fab-interne Teststrategie überarbeitet, sie befindet sich auf der internen Seite.

Schulassistent*innen mit vollständigem Impfschutz werden negativ getesteten Personen gleichgestellt. Wir erwarten diese Entwicklung auch bald für die Persönliche Assistenz. Trotzdem gilt es weiterhin für alle, die Hygienemaßnahmen einzuhalten. Das konsequente Tragen von FFP2 -Masken verhindert nicht nur eine Weiterverbreitung des Virus, sondern auch weitgehende Quarantäneanordnungen.

Bei Unsicherheiten wendet euch bitte an eure zuständige Praxisbegleiter*in.


14.04.2021 - 2. Impftermin


Die STIKO empfiehlt nun, die COVID-19 Impfung mit dem AstraZeneca Vaccine für Personen im Alter >60 Jahren zu verwenden. Eine Impfung mit dem COVID-19 Vaccine AstraZeneca für eine erste oder zweite Impfstoffdosis unterhalb dieser Altersgrenze bleibt indes nach individueller Risikoakzeptanz und nach sorgfältiger Aufklärung möglich.

• Personen die mit einer Zweitimpfung mit dem AstraZeneca Vaccine einverstanden sind behalten Ihren regulär geplanten Termin nach neun Wochen bei

• Personen die mit einer Zweitimpfung mit dem AstraZeneca Vaccine nicht einverstanden sind bekommen zunächst ihre Zweitimpfung um drei Wochen verschoben und erhalten somit ihre Zweitimpfung nach zwölf Wochen mit einem mRNA-Impfstoff.

- Damit wir dem Impfzentrum zügig eine Rückmeldung geben können, werden alle Assistent*innen, die über den fab einen Sammelimpftermin erhalten haben, von uns kontaktiert oder melden sich bitte umgehend bei ihrem/seinen zuständigen Praxisbegleiter*in.


19.03.2021

Aufgrund der steigenden Inzidenz besonders mit den Covid-19 Mutationen haben wir die Hygienekonzepte aktualisiert. Ab sofort ist bei jedem körpernahen Kontakt eine FFP2 Maske zu tragen (Konzepte: s. fab interne Seite)

Der Assistenzdienst arbeitet daran, problemlos Schnelltests vor jeder Schicht selbst durchführen zu können. Die Praxisbegleiter*innen werden die Teams dazu zeitnah informieren. (Anleitung für den Speicheltest: s. fab interne Seite)

Weiterhin besteht für Assistent*innen die Möglichkeit, anlasslose Schnelltests - dienstags und freitags zwischen 11.00 und 14.00 Uhr in der Samuel-Beckett-Anlage 6, im Erdgeschoss, durchführen zu lassen. Um unnötig viele Kontakte an den Testtagen zu vermeiden ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 0561-72885-137 (wenn besetzt, dann -130) vorab unbedingt erforderlich.

Auf der Seite des hessischen Ministeriums für Soziales und Integration erfährt man, wo alle Bürger 1x Woche einen kostenlosen Schnelltest durchführen lassen können: https://soziales.hessen.de/gesundheit/corona-in-hessen/poc-antigen-tests/uns-gemeldete-teststellen-in-hessen

Trotz der Diskussion, um den AstraZeneca Impfstoff, empfehlen wir allen, sich impfen zu lassen.
Eine Anmeldung zur Impfung ist unter
www.impfterminservice.hessen.de bzw. www.impfterminservice.de
oder telefonisch unter der Nummer 116 117 oder 0611 505 92 888 möglich.

Auch nach einer Impfung oder durchgemachte Infektion müssen zwingend weiterhin unsere Hygienemaßnahmen eingehalten werden.

Die Corona Impfverordnung (10.03.2021) findet man unter. www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/Corona-ImpfV_BAnz_AT_11.03.2021_V1.pdf www.bundesgesundheitsministerium.de/fileadmin/Dateien/3_Downloads/C/Coronavirus/Verordnungen/CoronaImpfV_RefE_mit_Begruendung_100321.pdf

• Weitere Informationen zur Impfung unter: www.corona-impfung.hessen.de


Wir danken allen Mitarbeiter*innen für engagiertes und verantwortungsvolles Handeln!



Alle weiterführenden Informationen und Konzepte für Mitarbeiter*innen finden sich auf der fab internen Seite.



Informationen vom Betriebsrat:
Unser aktueller Infobrief ist unter INTERN zu finden. Hier haben wir für Euch die häufig gestellten Fragen zur aktuellen Situation (u.a. Kurzarbeit) zusammengestellt und beantwortet. Wer weitere Fragen hat, meldet sich bitte bei uns, via Mail oder Telefon (Kontaktdaten s. Infobrief).



04.03.2021 Impfungen:

Informationen für Kund*innen:

Wir bitten unsere Kund*innen, bei denen ein sehr hohes oder hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf nach einer Infektion besteht, sich für einen Impftermin zu registrieren. Sie benötigen ein ärztliches Attest. Dazu setzten Sie sich bitte mit ihrem Hausarzt in Verbindung, damit er ein Attest nach §3 Nr. 2 (dann jew. Buchstabe) ImpfV ausstellt. Die Erkrankung ist nicht aufzuführen.


• Bitte die Hygienehinweise beachten.



Informationen für alle an der fab-Arbeit-Interessierte:


Weil Corona uns immer noch fest im Griff hat, können leider auch wir die Veranstaltungen und offenen Freizeitangebote wie etwa Café- bzw. Frühstückstreff, Dartgruppe, Spielenachmittag oder das kreative Bastelangebot, weiterhin nicht vor Ort stattfinden lassen.

Alternativ bieten wir montags und donnerstags Video-/Telefonchats an. Außerdem gibt es nun den fab-Stammtisch und das Würfelspiel „Kniffel“ per Zoom. Näheres dazu und weitere Hinweise auf Online-Veranstaltungen des fab sind unter dem Link Termine & Veranstaltungen zu finden. Sobald die Veranstaltungen vor Ort wieder stattfinden können, werden wir unverzüglich darüber informieren.



Letzte Änderung vom 30. April 2021